Stille

Begleitet oder unbegleitet in die Stille gehen, vor Gott sein, auf Gott hören

Wüstenjerichow ...

... ist quasi von Natur aus ein Ort der Stille. Ein kleiner Ort mitten im Nirgendwo am Rande des Flämings, mit nur rund 80 Einwohnern - und doch nur 5 Autominuten von der A2 entfernt, also gut erreichbar. Hier steht die "Gebetsoase" und hier stellen wir auf Wunsch einen Raum zur Verfügung, der einfach nur dazu dient, die Stille wahrzunehmen und das heilende Potenzial des Stillewerdens zu erleben.

Angeleitete Stille klingt dann allerdings fast so wie spontanen Applaus üben ... Gemeint ist hier, dass Sie in einem Vorgespräch Ihr Anliegen für sich selbst fokussieren können und nach der Erfahrung der Stille gerne auch noch einmal reflektieren können, was sie für Sie bewirkt hat. 

In jedem Fall ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, damit Ihnen jemand die Tür öffnen kann.

 

{

NEWSLETTER


}