segnen

Sich einzugestehen, Hilfe zu benötigen, Fürbitte, Zuspruch in Anspruch zu nehmen - oder selbst zu leisten   - das soll hier möglich werden.  Segen empfangen und geben.

laudieren

Lobpreis ist mehr als nur ein Musikstil, es ist eine Haltung der Anbetung. Das Laudieren bezieht darüber hinaus den ganzen Körper in die Anbetung ein.    

hören

Gebet bedeutet nicht, einfach nur mit Gott zu reden. Es beinhaltet auch das Hören auf seine Antwort. Genau das soll hier geübt werden.   

innehalten

Kontemplative Stille muss weder "katholisch" noch "mystisch" sein, sondern heißt: "zur Ruhe kommen". Das hebräische Wort für Ruhe ist übrigens Sabbat. Innehalten ist not-wendig.

{

NEWSLETTER


}